Trust-Badge-Header
Sicheres Einkaufen
Kauf auf Rechnung
Sprechstundenbedarf kostenlos abrechnen
Sicheres Einkaufen
Kauf auf Rechnung
Sprechstundenbedarf kostenlos abrechnen
Kauf auf Rechnung

Spuckbeutel - Kleine Retter im Urlaub & auf Reisen

Lange Autofahrten oder Flüge sind nicht jedermanns Sache. Gerade Kindern fällt es oft schwer, ihren Mageninhalt bei sich zu behalten, wenn sie lange Zeit im Flugzeug oder Auto stillsitzen müssen. Schlimm genug, wenn man sich speiübel fühlt - der Geruch des Erbrochenen und die Verschmutzung von Kleidung, Haaren und Polstern schlagen auch allen anderen Reisenden auf den Magen.

Gut, wenn dann ein Spuckbeutel zur Hand ist. Diese kleinen Hilfsmittel passen im Grunde in jede Handtasche und können überallhin mitgenommen werden.

Kotztüte ade - High-Tech-Spuckbeutel von heute lassen das Malheur schnell vergessen

Früher gab es die "Kotztüte" - einfache Beutel aus stabilem Papier oder Kunststoff, die nach der Benutzung zusammengeknotet oder behelfsmäßig eingefaltet werden konnten. Flüssigkeitsundurchlässige Innenbeschichtungen sorgen schon seit Ende der 40er-Jahre dafür, dass Spucktüten dicht halten. Da in dieser Zeit bereits viel kommerzieller Flugverkehr stattfand, trieben die großen Luftfahrtgesellschaften die Entwicklung von dichten Aufnahmebehältern für Erbrochenes voran. Heute gehören Spucktüten zur festen Ausstattung jeder Airline, die oft mit aufwändigen Designs geschmückt und stolz mit dem jeweiligen Firmenlogo versehen sind. Viele Reisende sind im Laufe der Zeit sogar zu leidenschaftlichen Sammlern (unbenutzter) Kotztüten geworden.

Der sichere Verschluss eines benutzten Spuckbeutels bereitete lange Zeit die größten Probleme. Schließlich soll nicht nur das Erbrochene selbst, sondern auch dessen widerlicher Geruch im Brechbeutel eingeschlossen werden.

Moderne Spuckbeutel verfügen daher über ausgefeilte Mundstücke aus Kunststoffringen, die mit einer einfachen Handbewegung absolut geruchsdicht und auslaufsicher verschlossen werden können. Gleichzeitig erleichtern die Mundstücke das Halten der Tüte, so dass auch Kinder sie problemlos selbst benutzen können, ohne daneben zu spucken. Wenn den lieben Kleinen bspw. erst mitten im Tunnel einfällt, dass ihnen übel wird, kann schnell ein Beutel aus dem Handschuhfach oder der Handtasche gezogen und auf die Rückbank gereicht werden.

Die hoch dichten und reißfesten Polyethylen-Beutel eignen sich im Notfall übrigens auch, um bei anderen Notfällen auszuhelfen. Wenn also das Kind "groß" oder "klein" muss und sich partout keine andere Möglichkeit finden lässt - bspw. weil Sie mitten im Stau auf der Autobahn stehen, kann ein Spuckbeutel zum Retter in der Not werden.

Benutzte Spuckbeutel können problemlos im Müll entsorgt werden.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

AUSGEZEICHNET.ORG