Willkommen bei Medicalcorner24! Anmelden

Kanülenpflaster

Kanülenpflaster

Kanülenpflaster sind speziell zur sicheren Befestigung von Venenverweilkanülen und intravenösen Zugängen entwickelte Pflaster. Sie können direkt über eine frisch punktierte Stelle geklebt werden, bspw. um einen frisch gelegten Zugang zu fixieren. Ein Spalt in der Mitte der Kanülenpflaster sorgt dafür, dass diese um das Ventil der Kanüle herum geklebt werden können.

Das Sortiment enthält sterile Kanülenpflaster aus nicht wundhaftenden, hautschonenden Materialien in verschiedenen Größen. Diese sind an allen Körperstellen einsetzbar, an denen Punktionen vorgenommen werden können. Integrierte Polsterkissen sorgen dabei für zusätzliche Entlastung.

Unser freundliches Service-Team beantwortet gern alle weiteren Fragen zum Angebot der Kanülenpflaster. Weitere Informationen auch am Ende dieser Seite.

Unsere Kanülenpflaster

Liste Gitter

In absteigender Reihenfolge

2 Artikel

  1. Hartmann Cosmopor IV Kanülenpflaster, Fixierpflaster, 8 x 6 cm, 50 St.
    Artikel Nr:HA-9008054

    50 Stück Cosmopor i.V. ist ein steriler nicht wundhaftender Kanülenpflaster.

    Mehr erfahren
    26,39 € inkl. MwSt. 22,18 € exkl. MwSt.
    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 2-3 Tage

    Versandgewicht 0.30 kg
    Auf den Merkzettel

  2. Hydrofilm I.V. oder control Kanülenfixierverband von Hartmann, 50 St.
    Artikel Nr:HA-6857400-K

    Hydrofilm® I.V. und I.V. control von Hartmann deinen der sicheren Kanülenfixierung und optimale Kontrolle der Punktionsstelle.

    Mehr erfahren
    91,09 € inkl. MwSt. 76,55 € exkl. MwSt.
    zzgl. Versandkosten
    Verschiedene Varianten verfügbar

    Lieferzeit: 2-3 Tage

    Versandgewicht 0.20 kg

Liste Gitter

In absteigender Reihenfolge

2 Artikel

Besonderheiten der Kanülenpflaster

Kanülenpflaster unterscheiden sich bspw. von Wundpflastern, da sie eigens entwickelt wurden, um das sichere Legen von Zugängen und Venenverweilkanülen zu unterstützen. Da sie mittig eingekerbt sind, decken die Pflaster die Einstichstelle steril ab und verhindern ein Verrutschen der Kanüle, während deren Ventil frei bleibt. So lassen sich jederzeit optische Kontrollen vornehmen und Medikamente durch den Zugang verabreichen. Kanülenpflaster gehören deshalb zur Standardausrüstung in Arztpraxen, Krankenhäusern und Ambulanzen.

Wir bieten selbstklebende Kanülenpflaster mit nicht wundhaftenden, spezialbeschichteten Wundkissen an. Die synthetischen Klebstoffe dieser Pflaster sind hypoallergen und hautschonend.