Willkommen bei Medicalcorner24! Anmelden

Blutdruckmessgeräte für Handgelenk und Oberarm

Blutdruckmessgeräte

Der Blutdruck ist ein wichtiger Indikator für unsere Gesundheit. Ist er zu hoch, deutet das in vielen Fällen auf eine Erkrankung hin. Dann ist eine regelmäßige Kontrolle der Blutdruckwerte nötig. In verschiedenen medizinischen Einrichtungen misst man häufig noch mit einer Blutdruckmanschette in Kombination mit einem Stethoskop. Mittlerweile setzen viele dieser Einrichtungen auch digitale und vollautomatische Blutdruckmessgeräte ein. Auch in privaten Haushalten findet sich oft ein Blutdruckmessgerät zur eigenen Blutdruck- und Pulsmessung.

Bestellen Sie jetzt Blutdruckmessgeräte für Handgelenk oder Oberarm bequem in unserem Online-Shop. Die Messwerte lassen sich komfortabel vom digitalen Display ablesen. Auch das Speichern mehrerer Datensätze für eine Langzeit-Blutdruckmessung ist je nach Gerät möglich. Jetzt bei Medicalcorner24 Ihr Blutdruckmessgerät kaufen! Für mehr Informationen zu Blutdruckmessgeräten hier weiterlesen…

 

Unsere Blutdruckmessgeräte

Liste Gitter

In absteigender Reihenfolge

19 Artikel

Liste Gitter

In absteigender Reihenfolge

19 Artikel

Wie funktioniert ein Blutdruckmessgerät?

Die arterielle Messung des Blutdrucks wird am Handgelenk oder dem Oberarm durchgeführt. Beim Blutdruckmessgerät für den Oberarm und das Handgelenk wird eine Manschette angelegt und mit Luft gefüllt. Die anschwellende Manschette drückt die Gefäße im Arm zusammen, bis kein Blut mehr hindurchströmt und kein Puls mehr zu messen ist. Daraufhin wird die Luft langsam abgelassen, sodass stoßartig Blut fließen kann. Dieser plötzliche Blutfluss ist als Geräusch, dem Pulston, über Stethoskope vernehmbar. Mit dem ersten und dem letzten vernehmbaren Pulston werden nach dieser Phase die Werte bestimmt. Dabei steht der erste Wert für den systolischen und der zweite für den diastolischen Druck. Der Begriff Systole bezeichnet die Phase in der sich der Herzmuskel zusammenzieht und Blut in die Aorta abgibt. Entspannt sich der Herzmuskel, spricht man von einer Diastole.

Person misst den Blutdruck mit einem Blutdruckmessgerät am Oberarm

Vollautomatische Blutdruckmessgeräte registrieren über einen Druck-Sensor den Blutfluss und errechnen das Ergebnis aus den erhaltenen Daten. Die Ergebnisse einer Blutdruckmessung werden üblicherweise in der Einheit mmHg (Millimeter-Quecksilbersäule) angegeben. Normal liegt der Blutdruckwert bei etwa 120/80 mmHg. Dauerhafte Werte über 140/90 mmHg sind auffällig und sollten möglichst früh von einem Arzt untersucht werden. 

Egal ob für den privaten oder beruflichen Gebrauch: Finden Sie jetzt das passende Blutdruckmessgerät in unserem Onlineshop

Welche Aufgabe hat der Blutdruck?

Unser Blutdruck ist dynamisch und schwankt über den Tag verteilt. Bei Stress oder körperlicher Aktivität schießt er in die Höhe und passt sich der aktuellen Anforderung an den Körper an. So werden die Muskeln bei Anstrengung besser durchblutet und mit ausreichend Sauerstoff versorgt. Bei Ruhe und Entspannung sinkt er hingegen. Auf den niedrigsten Wert sinkt er im Schlaf. Während des Schlafes ist das Herz nicht mehr so gefordert wie tagsüber und kann sich erholen. 

Das Blutdruckmessgerät - Schwester misst den Blutdruck einer Patientin

Viele und vor allem ältere Menschen sind auf Blutdruckmessgeräte für den Oberarm oder das Handgelenk angewiesen. Fast jeder dritte Deutsche leidet unter sogenannter Hypertoniedem Bluthochdruck. Für das Herz-Kreislauf-System bedeutet das auf Dauer eine Überlastung und kann längerfristig zum Herzinfarkt, Schlaganfall und diversen anderen Erkrankungen führen. Die Erkennung einer Hypertonie sollte daher möglichst früh erfolgen. Beim niedrigen Blutdruck – der Hypotonie – spricht man in der Regel nicht von einer Krankheit. Trotzdem sollte bei einhergehenden Symptomen wie Schwindel, Kopfschmerzen oder Müdigkeit ein Arzt zur Rate gezogen werden. 

Hilfe und aktuelle Infos rund um das Thema Bluthochdruck bietet die Deutsche Hochdruckliga. Für persönliche Fragen steht Ihnen das sogenannte Herz-Kreislauf-Telefon unter der Nummer: 0 62 21 / 5 88 555 zur Verfügung.

Richtig Blutdruck messen mit dem Blutdruckmessgerät

Blutdruckmessgeräte für Zuhause erleichtern die eigene Vorsorge. Für korrekte Messergebnisse sollte dabei auf folgende Dinge geachtet werden:

  • Morgens und abends immer zur gleichen Zeit messen
  • Mindestens fünf Minuten vor der Messung zur Ruhe kommen
  • Mindestens eine halbe Stunde vorher Stress, Rauchen, Kaffee, Alkohol und Sport vermeiden
  • Den Arm in einer bequemen und ruhigen Position ablegen
  • Immer am gleichen Arm messen
  • Die Manschette der Blutdruckmessgeräte muss sich immer auf Herzhöhe befinden
  • Die Messung nach einer Minute wiederholen und die gemessenen Werte notieren
  • Bei einer Herzrhythmusstörung (Arrhythmie) passende Blutdruckmessgeräte benutzen

Neben Blutdruckmessgeräten finden Sie bei Medicalcorner24 auch Pulsmesser. Wir bieten ebenfalls Zubehör für Ihr Messgerät an und führen Geräte von Beurer, die im Blutdruckmessgerät-Test in den Top 5 liegen. Jetzt das passende Blutdruckmessgerät kaufen!