Willkommen bei Medicalcorner24! Anmelden

Swipe to the left

Posts markiert in 'Therapiebedarf'

RSS-Feed

Heimtraining – Fit bleiben in den eigenen vier Wänden

Von Medicalcorner24® vor 2 Monaten 372 mal angesehen Keine Kommentare

Auch in den eigenen vier Wänden lässt sich gut trainieren

Heimtraining ist das optimale Sportprogramm für Alle, die nicht nach draußen gehen wollen oder können. Fit bleiben in den eigenen vier Wänden – wir stellen hier verschiedene einfache Trainingsgeräte vor, mit denen Sie daheim Ihr eigenes Fitnessprogramm gestalten können. Gerade wenn Sie gezwungen sind, längere Zeit zuhause zu verbringen, ist das Heimtraining der ideale Weg, sich fit zu halten.

Gut gerüstet für Brasilien

Von Michael Witgenfeld vor 3 Jahre(n) 1777 mal angesehen Keine Kommentare

Richtig vorsorgen für gesunden Sport

Vier lange Jahre des Wartens sind vorbei und die nächste Fußball-Weltmeisterschaft steht endlich vor der Tür! Zeit, mal wieder Bälle und Stollenschuhe herauszuholen und sich bei einem entspannten Kick die Zeit bis zu den abendlichen Spielen zu vertreiben.

Doch Vorsicht: Auf uns Amateure lauert das gleiche Verletzungsrisiko wie bei den Profis. Schnell ist mal ein Fuß verstaucht oder ein Muskel gezerrt. Da am Strand oder Wiesenrand keine professionellen Betreuer warten, ist derjenige im Vorteil, der bereits selbst vorgesorgt hat.

Kinesiologie - Was ist Kinesiologie ?

Von Michael Witgenfeld vor 3 Jahre(n) 2023 mal angesehen Keine Kommentare

Was ist Kinesiologie?


Die Bewegungswissenschaft - auch Kinesiologie genannt - erforscht alle Aspekte der Motorik von Lebewesen. In den beiden Hauptdisziplinen Energieverarbeitung sowie Informationsverarbeitung werden sowohl rein funktionelle Abläufe als auch Aspekte der Biomechanik untersucht. Neben der Bewegungskontrolle spielen auch psychomotorische Einflüsse wie erlernte oder angeborene Bewegungen eine Rolle. Im deutschsprachigen Raum meist als Sportmotorik bezeichnet, legt die Kinesiologie die Grundlage für zahlreiche Physiotherapien und das schonende Training des menschlichen Bewegungsapparates.

Kalt Warm Kompressen

Von Michael Witgenfeld vor 3 Jahre(n) 1662 mal angesehen Keine Kommentare

Kalt Warm Kompressen als erste Hilfe bei Unfällen


Es empfiehlt sich, die Kalt Warm Kompresse im Gefrierschrank aufzubewahren, denn sie ist erst nach zwei Stunden als Kältekompresse einsatzbereit. Für eine Wärmeanwendung werden die Beutel im heißen Wasser oder in der Mikrowelle vorbereitet.

...