Trust-Badge-Header
Sicheres Einkaufen
Kauf auf Rechnung
Sprechstundenbedarf kostenlos abrechnen
Sicheres Einkaufen
Kauf auf Rechnung
Sprechstundenbedarf kostenlos abrechnen
Kauf auf Rechnung

So schützen Sie sich am besten vor Coronaviren

Spätestens seit die Weltgesundheitsorganisation (WHO) aufgrund des Ausbruchs eines neuen Coronavirus den internationalen Notstand ausgerufen hat, wächst auch in Deutschland die Angst vor Ansteckungen. Erste Infektionen mit dem Coronavirus sind hierzulande bereits bekannt geworden. Nach wie vor besteht kein Grund zur Panik – nach bisherigen Erkenntnissen überstehen Menschen mit einem gesunden Immunsystem die Krankheit wie eine gewöhnliche Erkältung. Die Inkubationszeit beträgt etwa zwei Wochen, die Infektion erfolgt vor allem durch Tröpfcheninfektion – also über die Atemluft.

Natürlich ist es nie verkehrt, Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen. Dies gilt auf jeden Fall, wenn in Ihrem Umfeld Verdacht auf Infektion mit dem neuen Coronavirus 2019-nCoV oder anderen gefährlichen Erregern besteht. Wir haben Ihnen hier einige Informationen zusammengetragen, die auf Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts basieren. Diese Empfehlungen sind für medizinische Einrichtungen wie Krankenhäuser oder Pflegeheime gedacht, lassen sich zum Teil jedoch auf die häusliche Pflege und private Krankheitsprävention übertragen.

Im Verdachtsfall:

  • Um die Übertragung zwischen Patient und anderen Personen über die Atemluft zu vermeiden, sollte ein mehrlagiger Mundschutz getragen werden. Dieser ist besonders wichtig für die kranke Person selbst, da das Risiko der Verbreitung von Viren durch den Mundschutz beträchtlich verringert wird.
  • Im Krankenhaus würden Patienten in einem Isolierzimmer mit eigener Nasszelle und idealerweise einer Eingangsschleuse untergebracht.
  • Schutzkleidung muss getragen werden. Das Pflegepersonal sollte mindestens FFP2-Masken als Atemschutz tragen – Schutzhandschuhe und Schutzbrillen runden die Ausrüstung ab.
  • alle Basishygienemaßnahmen sind einzuhalten. Dazu gehört das Reinigen und ggf. Desinfizieren aller Flächen und Gegenstände in Kontakt mit oder in der Nähe des Patienten.

Bei einer bestätigten Infektion:

  • Isolierung in einem Einzelzimmer wie oben beschrieben.
  • Ebenfalls Schutzkleidung inklusive FFP2-Atemmasken.
  • Installation von Raumluftanlagen, um die Verbreitung in andere Räume auszuschließen.
  • Einsatz von Händedesinfektionsmitteln mit nachweislich mindestens begrenzt viruzider Wirksamkeit. Durchzuführen nach Kontakt mit kontaminierten Materialien und Objekten, nach Ablegen der Handschuhe sowie vor Verlassen der Schleuse.
  • Tägliche Wischdesinfektion aller Flächen im Patientenbereich mit mindestens begrenzt viruzid wirkenden Flächendesinfektionsmitteln. Dazu gehören Türklinken, Tischflächen, etc.
  • Desinfektion oder aller Medizinprodukte im Kontakt mit Patienten. EKG-Elektroden, Stethoskope und ähnliche Instrumente müssen mit mindestens begrenzt viruziden Instrumentendesinfektionsmitteln aufbereitet werden.
  • Benutztes Geschirr in geschlossenem Gefäß zur Spülmaschine transportieren. Eine normale Reinigung bei 60 Grad Celsius ist ausreichend.
  • Wäsche und andere Textilien können mit einem desinfizierenden Waschmittel gemäß RKI-Liste behandelt werden. Zum Aufnehmen von Sekreten, Reiniung des Gesichts, etc. sollten Einwegtücher verwendet werden.
  • Wischdesinfizierbare Überzüge schützen Betten und Matratzen.
  • Kontaminierte Abfälle müssen nach Abfallschlüssel 180103 gemäß LAGA-Richtlinie entsorgt werden.

Geeignete Produkte zum Schutz vor dem Coronavirus:

Als Versandhändler für Medizinprodukte führen wir Desinfektions- und Reinigungsmitteln sowie Schutzkleidung und Hilfsmittel für den professionellen medizinischen Gebrauch. Viele davon können Sie auch im privaten Bereich einsetzen, um sich selbst und Andere vor Ansteckungen zu schützen.

In unserem Sortiment finden Sie:

Wir wünschen Ihnen, dass Sie die Aufregung um das Coronavirus ebenso wie die derzeit grassierende Grippeepidemie gut überstehen. Bleiben Sie gesund!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.